Vermögen richtig schützen: Gefahren erkennen und Vermögenswerte gegen Risiken, Forderungen und Verluste absichern

Vermögen richtig schützen: Gefahren erkennen und Vermögenswerte gegen Risiken, Forderungen und Verluste absichern

Jetzt kaufen

Gefahren erkennen und Vermögenswerte gegen Risiken, Forderungen und Verluste absichern
Gebundenes Buch
„Das neue Standardwerk zum Vermögensschutz!“

Wenn Sie Ihr Vermögen wirklich umfassend schützen wollen, müssen Sie gewohnte Fahrwasser verlassen. Denn beim Thema Vermögensschutz geht es nicht nur um das Erkennen von Gefahren, etwa solchen aus der Finanzwelt, der Weltpolitik oder aus dem persönlichen Umfeld, dem Unternehmen oder aber solchen, die mit dem eigenen Gesundheitszustand oder dem eigenen überraschenden Ableben zu tun haben. Es geht auch um das Verlagern von Vermögenswerten, um diese vor Forderungen von Gläubigern oder Personen aus dem familiären oder geschäftlichen und gesellschaftlichen Umfeld zu schützen. Schließlich gehört auch das Thema der steueroptimierten Vermögensstrukturierung zu einem optimalen Vermögensschutz.

Die profilierten Experten Hans-Lothar Merten und Dr. Markus Schuhmann zeigen Ihnen, welche Instrumente es zum Vermögensschutz national und international gibt und wie sich diese bei gleichzeitiger Risikominimierung einsetzen lassen. Dabei werden die aktuellen Entwicklungen auf den Finanz- und Kapitalmärkten ebenso berücksichtigt, wie die Veränderungen im politisch-wirtschaftlichen Umfeld und die rechtlichen Voraussetzungen im In- und Ausland. Sie lernen nicht nur, wie Sie Gefahren für Ihr Vermögen im In- und Ausland erkennen, sondern bekommen auch alle wichtigen Instrumente an die Hand, um Ihre Vermögenswerte gegen Risiken, Forderungen und Verluste zu schützen.



Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Kostenlose Immobilienbewertung

Listen Sie FSBOs mit Immobilienbriefen auf, die gute Ratschläge bieten

Versuchen Sie, FSBOs aufzulisten? Folgendes muss Ihr Marketing hervorheben.

Sie wissen, warum Hausverkäufer versuchen, ohne Ihre Hilfe zu verkaufen. Sie denken, sie werden viel Geld sparen. Und um ganz ehrlich zu sein, diejenigen, die wissen, was sie tun, Nerven haben und nicht jeden Tag zur Arbeit gehen müssen, können fast das tun, was Sie tun können.

Was den Rest von ihnen betrifft … Ihr Marketing muss sanft darauf hinweisen, dass sie einfach nicht wissen, worauf sie sich einlassen!

Nein, das kann man nicht sagen. Einen potenziellen Kunden dumm aussehen zu lassen oder sich dumm zu fühlen, ist definitiv nicht der Weg, um sein Geschäft zu verdienen. Sie müssen also in Ihrer Präsentation sanft sein.

Sie müssen Hilfe in Form von Tipps anbieten oder sie über die verschiedenen Offenlegungsformulare informieren, die sie benötigen. Sie könnten einige Ratschläge geben, wie Sie sich gegen die Beleidigungen wehren können, die sie hören, wenn Käufer versuchen, den Preis nach unten zu drücken. (Ich habe immer über die Kommentare gelacht, die Käufer zu mir gemacht haben. Manchmal wollte ich fragen, warum sie das Haus kaufen wollten, weil sie es so sehr hassten.)

Und natürlich müssen Sie sie daran erinnern, dass Käufer versuchen werden, darauf hinzuweisen, dass sie keinen Makler bezahlen, damit sie das Haus natürlich für weniger verkaufen können.

Bevor Sie mit dem Verkauf von Eigenheimen beginnen, sollten sich Hausbesitzer fragen:

• Weiß ich, wie ich den Wert ihres Eigenheims auf dem heutigen Markt bestimmen kann?

• Sind Sie bereit, mit einem Käuferagenten zusammenzuarbeiten und diesen zu bezahlen?

• Weiß ich, wie ich mein Haus vermarkten und vor genügend Käufern platzieren kann?

• Kann ich zivil mit Menschen umgehen, die mein Zuhause heftig kritisieren?

• Bin ich bereit zu verlangen, dass Käufer ihre finanzielle Situation offenlegen, bevor ich mein Haus vom Markt nehme, um mit ihnen zu verhandeln?

Sie sollten all diese Punkte ansprechen, wenn Sie mit FSBO-Verkäufern sprechen, und Sie können sie in einen Sonderbericht oder eine Reihe von Immobilienbriefen aufnehmen, um sie an sie zu senden. Wenn Sie gerne schreiben und ein paar zusätzliche Stunden Zeit haben, können Sie Briefe erstellen, die einzigartig für Sie sind.

Wenn Sie nicht gerne schreiben oder keine zusätzlichen Stunden haben, können Sie vorab geschriebene Immobilienbriefe kaufen und sie einfach verschicken.

In jedem Fall sind Immobilienbriefe, die auf diese Weise geschrieben wurden, eine Soft-Sell-Technik, mit der Sie als nicht aufdringlicher, nicht bedrohlicher Agent positioniert werden, der weiß, wie man Häuser verkauft. Mit jedem Brief werden Sie mehr zu einem vertrauenswürdigen Berater, sodass sie sich natürlich an Sie wenden, wenn sie entscheiden, dass sie Hilfe benötigen.

Aber wie kontaktieren Sie diese Leute zuerst?

Eine Möglichkeit besteht darin, den Sonderbericht auf Ihrer Website anzubieten. Besucher entscheiden sich dafür, den Bericht zu erhalten, und ihre Adressen werden automatisch in Ihren Auto-Responder eingegeben, um die Briefe zu erhalten.

Sie können Adressen aufschreiben und versuchen, die dazugehörigen Namen zu finden, oder (Bitte, nein!) An Dear Homeowner schreiben. Ich persönlich denke, Sie sollten ein Opt-In auf Ihrer Website verwenden, auch wenn Sie den praktischen Ansatz wählen … nämlich dort rauszukommen und die Leute zu treffen.

Ich weiß – das kann ein bisschen beängstigend sein. Aber wenn Sie im Voraus entscheiden, was Sie sagen möchten, und es üben, wird es einfacher.

Schreiben Sie ein Skript, das für Sie natürlich klingt. Etwas in der Art von "Hallo, mein Name ist Sally Jones von ABC Realty. Ich sehe, dass Sie Ihr Haus vom Eigentümer zum Verkauf anbieten, und ich kam vorbei, um zu fragen, ob Sie bereit waren, Käuferagenten es ihren Kunden zeigen zu lassen."

Wenn Sie alles auf einmal sagen, haben sie keine Chance, "Ich liste nicht auf" zu sagen und Ihnen die Tür zuzuschlagen.

Einige von ihnen haben möglicherweise nicht darüber nachgedacht, dass einige Käufer eine Vertretung der Agenten wünschen. Daher müssen Sie an dieser Stelle möglicherweise die Vorgehensweise erläutern. Wenn Sie eine Käuferliste haben, an die Sie eine E-Mail senden, können Sie diese erwähnen. Wenn Sie eine einmalige / Einparteien-Listungsvereinbarung verwenden, erwähnen Sie dies ebenfalls.

Wenn sie ja sagen, sind sie bereit, mit den Agenten des Käufers zusammenzuarbeiten, um eine Tour zu bitten und sich Notizen zu machen. Sie können sogar ein Bild aufnehmen, das zu den Notizen passt.

Wichtig ist, dass Sie zu diesem Zeitpunkt nicht nach der Auflistung fragen. (Nicht, wenn sie sich nicht zu Ihren Füßen werfen und Sie bitten, diesen schrecklichen Job zu übernehmen, in den sie sich hineingelegt haben. In diesem Fall Sie Muss Sei ein guter Samariter und hilf ihnen. )

Wenn sie sagen, dass sie nicht mit Einkäufern zusammenarbeiten möchten, seien Sie höflich und freundlich und sagen Sie "OK, ich werde die anderen in meinem Büro informieren, damit sie Sie nicht stören." Sie können auch etwas Komplementäres über das Haus einwerfen und ihnen sagen, dass sie es wissen möchten, wenn sie es sich anders überlegen, weil Sie es sicher gerne zeigen würden. Gib ihnen natürlich deine Karte.

Bevor Sie abreisen, teilen Sie ihnen mit, dass Sie einen speziellen Bericht mit Tipps für Eigentümer und Verkäufer haben und diesen an sie senden möchten. Das gibt Ihnen die Möglichkeit, nach ihren Namen zu fragen. Sie sollten wahrscheinlich auch fragen, ob die Hausadresse ihre Postanschrift ist, da einige Leute Postfächer der Hauszustellung vorziehen. Senden Sie den Sonderbericht, sobald Sie wieder im Büro sind, und fügen Sie eine nette kleine handschriftliche Notiz bei, in der Sie sich für das Gespräch bedanken. Wenn Sie sich etwas Persönlicheres einfallen lassen können, tun Sie es. Wenn sie zum Beispiel zum Fußballspiel eines Kindes aufbrechen wollten, hoffen Sie, dass ihre Mannschaft gewonnen hat. Das soll Ihnen nur zeigen, dass sie mehr als nur eine Hausadresse sind – Sie haben bemerkt, wer sie wirklich sind.

Legen Sie unbedingt eine weitere Karte bei, falls diese die erste in der Minute, in der Sie gegangen sind, geworfen hat.

Senden Sie dann alle paar Tage einen neuen Immobilienbrief mit einem neuen Ratschlag, der für sie nützlich sein wird. Beenden Sie jeden Brief mit einem Angebot, um zu helfen, falls sie sich dagegen entscheiden sollten.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Kostenlose Immobilienbewertung

Gebrauchte Trawler Zum Verkauf durch den Eigentümer

Gebrauchte Trawler sind spektakuläre Ausrüstungsgegenstände. Der Kauf von Trawlern direkt von einem Verkäufer kann jedoch schwierig sein, und Sie können auch Verluste verursachen. Und Sie werden auch mit einem Boot enden, das weniger als seetüchtig ist. Nachfolgend sind einige Dinge aufgeführt, über die Sie nachdenken sollten.

Einführung

Vor ein paar Tagen gab ich einen Anruf zurück, der in meiner Voicemail von einem Mann hinterlassen wurde, der sich nach gebrauchten Trawlern erkundigte, die von den Eigentümern zum Verkauf angeboten wurden. Als der Anrufer antwortete, sagte ich ihm, wer ich war und sagte ihm, ich sei ein Yachtmakler und vertrete keine gebrauchten Trawler, die von den Eigentümern zum Verkauf angeboten werden. Ich fragte mich, wie ich ihm meine bisherigen Erfahrungen mit anderen gebrauchten Trawlern anbieten könnte, an denen er interessiert sein könnte. Der Gebrauchtbootkäufer antwortete sofort, dass er keinen gebrauchten Trawler über einen Broker kaufen wollte und legte auf. Ich zuckte mit den Schultern und fragte mich genau, warum er keinen gebrauchten Trawler über einen Broker kaufen wollte. Wenn Sie darüber nachdenken, einen gebrauchten Trawler zu kaufen, sind hier einige Punkte zu beachten. Es gibt Probleme beim Kauf eines gebrauchten Trawlers zum Verkauf direkt von einem Eigentümer.

Suche nach einem guten gebrauchten Trawler

Zunächst hat ein Yachtmakler Zugang zu Informationen, die Sie nicht haben oder erhalten können. Ein Makler mit Integrität wird ehrlich mit gebrauchten Trawlern zum Verkauf sein. Wenn es ein Problem mit gebrauchten Trawlern gibt, wird er Sie benachrichtigen. Ich benutze ein Offenlegungsformular, um Käufer über Probleme mit den von mir vertretenen gebrauchten Trawlern zu informieren. Wenn Sie den Yachtmakler eines Käufers nutzen, wird er / sie andere gebrauchte Trawler für Sie prüfen und Ihnen dabei helfen, festzustellen, welche gebrauchten Trawler definitiv einen Besuch wert sind oder in Betracht ziehen. Er wird mit anderen Maklern über ihre gebrauchten Trawler sprechen, indem er die richtigen Fragen stellt und Daten aufdeckt, die Sie wahrscheinlich nicht selbst erwerben würden. Der Versuch, gebrauchte Trawler direkt von einem Verkäufer zu kaufen, wird Sie wahrscheinlich ärgern, da Sie nicht erkennen, ob Sie die Wahrheit erfahren. Also einen gebrauchten Trawler zum Verkauf durch den Besitzer bekommen; Der Bootskäufer hat keinen Zugang zu diesen Informationen.

Was ist ein fairer Verkaufspreis?

Was ist ein guter und vernünftiger Preis, sobald dieser potenzielle gebrauchte Trawler gefunden wird? Anhand der Daten auf soldboats.com liefert er Ihnen die Preise für gleichwertige gebrauchte Trawler, die in den letzten Monaten verkauft wurden. Vergessen Sie nicht, ein gebrauchter Trawler ist nur den Preis wert, den Sie bereit sind zu zahlen, und der Bootsverkäufer ist bereit zu nehmen. Kaufen Sie daher gebrauchte Trawler zum Verkauf durch den Eigentümer. Sie als Käufer haben keinen Zugriff auf diese Daten. Am wichtigsten ist, dass ein Makler die Motivation des Verkäufers versteht und Sie dabei unterstützt, einen Betrag anzubieten, der es Ihnen und dem Bootsverkäufer ermöglicht, zu einem fairen Verkaufspreis zu verhandeln.

Wer behält das Geld?

Erfahrene Makler schreiben Kaufverträge, die jeden Teil des Kaufprozesses identifizieren. die Zeitspanne, in der der Eigentümer dem Angebot zustimmt, das Datum, bis zu dem Sie als Käufer den gebrauchten Trawler ablehnen oder annehmen, alle spezifischen Probleme, von denen das Kaufangebot abhängig ist, und das voraussichtliche Abschlussdatum. Der Vertrag sieht auch vor, dass Sie Ihre Anzahlung zurückerhalten, wenn Sie Ihre Meinung ändern. Ja, ein Kaufangebot beinhaltet eine Anzahlung von 10%. Wir behalten das auf unserem Treuhandkonto bis zu dem Zeitpunkt, an dem es zur Zuweisung bereit ist. Wer wird Ihre nach Treu und Glauben hinterlegte Kaution hinterlegen, wenn ein Geschäft aus Ihnen als Gebrauchtbootkäufer und dem Bootsverkäufer ohne Dritte besteht? Wenn Sie nach gebrauchten Trawlern suchen, die vom Eigentümer zum Verkauf angeboten werden, werden die Käufer gewarnt, da Sie als Käufer keinen Zugang dazu haben.

Pfandrechtschecks

Wenn wir beim Kauf / Verkauf eines gebrauchten Trawlers helfen, führen wir Untersuchungen durch, um sicherzustellen, dass Sie einen eindeutigen Titel für den gebrauchten Trawler erhalten. Wer wird das tun, wenn ein gebrauchter Trawler von einem Eigentümer zum Verkauf angeboten wird? Darüber hinaus werden die Finanzdarlehen eines bestehenden Bootes vollständig bezahlt. Darüber hinaus werden Unterlagen übertragen und Kaufabrechnungen erstellt. Wenn Sie mit einem Yachtmakler zusammenarbeiten, erhalten Sie die wesentlichen rechtlichen Voraussetzungen, um den gebrauchten Trawler als Ihr Boot zu etablieren. Der Kauf eines gebrauchten Trawlers durch einen Eigentümer kann gefährlich sein, wenn diese Überprüfungen nicht durchgeführt werden. Wieder einmal beim Kauf gebrauchter Trawler zum Verkauf durch den Eigentümer; Sie als Gebrauchtbootkäufer haben keinen Zugriff auf diese Informationen.

Wählen Sie Ihren Broker sorgfältig aus

Die Mehrheit der Makler ist sehr verantwortungsbewusst und geht entsprechend mit ihren Kunden um. Ich habe von meinen Kunden zahlreiche Gruselgeschichten über ihr Geschäft mit weniger kompetenten Maklern gehört. Eine gute Anzahl von ihnen ist auf der Suche nach dem schnellen Geld und kümmert sich nicht um Sie als Kunden. Ich habe auch selbst mit ihnen gearbeitet und oft darüber nachgedacht, wie sie irgendwelche Kunden haben. Sie geben meine Anrufe oder E-Mails nicht zurück. scheint nicht viel über gebrauchte Trawler zu wissen, die zum Verkauf stehen.

Wählen Sie Ihren Broker sorgfältig aus. Er arbeitet wirklich für dich.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Kostenlose Immobilienbewertung

Leerverkaufs-Spickzettel – Ein erfahrener Verhandlungsführer erklärt alles über Leerverkäufe und die besten Programme von heute

Leerverkauf oder nicht Leerverkauf, das ist die Frage

Sie haben wahrscheinlich schon von dem Begriff Short Sale (SS) gehört. Dies ist der Fall, wenn ein Verkäufer (normalerweise einer, der sich in einer aktuellen finanziellen Notlage befindet) versucht, sein Haus zu verkaufen, das weniger wert ist als der Betrag, den er für seine Hypothek schuldet. Die Bank muss den Verlust genehmigen, den sie infolge des Verkaufs erleidet, und sobald sie genehmigt hat, kann die SS mit einem neuen Käufer schließen.

Heute sind mehr als 7 Millionen Haushalte in Schwierigkeiten – entweder bedeutet dies, dass der Haushalt seine Zahlungen verspätet oder der Zwangsvollstreckungsprozess des Hauses bereits in Kraft ist. Der traurige Teil ist, dass für ungefähr die Hälfte der Häuser, die in diesem Land abgeschottet werden, die Eigentümer nichts dagegen unternommen haben (oder wissen). Banken tun heute weh und MÜSSEN nach anderen Alternativen als der Zwangsvollstreckung suchen, und eine erfolgreiche SS ist zum bevorzugten Verfahren geworden, um die immense Menge an Notverkäufen zu absorbieren, die im ganzen Land zunehmen.

Bei einem Leerverkauf bleibt der Verkäufer der Eigentümer, während mit der Bank Verhandlungen über die Verkaufsbedingungen und die Auswirkungen des Verkaufs auf die finanzielle Zukunft des Verkäufers geführt werden. Natürlich wären Sie schlecht beraten, dies selbst zu tun. Sie möchten jemanden, der erfahren und hartnäckig im Umgang mit einem großen Finanzinstitut und Ihrer finanziellen Zukunft an Ihrer Seite ist.

Ich verhandle seit 2006 erfolgreich Leerverkaufstransaktionen (bevor die meisten großen Banken überhaupt SS-Abteilungen hatten). Sie werden kein Leerverkaufsexperte, wenn Sie an einem Wochenendkurs teilnehmen. Es kommt aus der Erfahrung, wie viele Leerverkäufe Sie erfolgreich abgeschlossen haben und wie gut die Kunden gelandet sind, nachdem alles gesagt und getan wurde. Darüber hinaus müssen Eigentümer, die sich heute in finanziellen Schwierigkeiten befinden, wissen, dass es je nach Ihrer Situation und dem, was Sie erreichen möchten, verschiedene Optionen gibt, die Sie unterstützen können. Viele Menschen stecken ihren Kopf in den Sand und ignorieren all die schlechten Dinge, die um sie herum vor sich gehen, und lassen ihr Zuhause direkt unter ihnen abschotten. Zwangsvollstreckung zerstört Ihr Guthaben und ist das Schlimmste, was Sie sich antun können. Auf der anderen Seite ist ein Leerverkauf das Beste, was Sie für sich tun können, vorausgesetzt, Sie haben nach Alternativen gesucht und versucht, in Ihrem Haus zu bleiben. Es gibt Regierungsprogramme, um Hausbesitzer in ihrem Haus zu halten, und die Menschen müssen im Allgemeinen wissen, dass solche Programme existieren und dass sie eine praktikable Option sind. Für viele Hausbesitzer ist die Not zu groß, um einen Aufenthalt in der Immobilie zu rechtfertigen, unabhängig davon, wie die Bedingungen des Kredits angepasst werden, und ein Leerverkauf wird zur logischsten und vernünftigsten Lösung.

Ein Leerverkauf kann sehr einfach sein, aber für viele Menschen ist es ein langwieriger und stressiger Prozess. Früher war es nahezu unmöglich, sie zu tun, da es noch vor wenigen Jahren keinen Präzedenzfall für den Umgang mit ihnen gab. Heutzutage hat sich jede Bank mit Leerverkäufen befasst, und die meisten haben verstärktes Team von Mitarbeitern, die sich mit der Verarbeitung dieser Leerverkaufsdateien befassen. Je mehr Leerverkäufe genehmigt und abgeschlossen werden, desto regelmäßiger ist der Prozess, und die Mehrheit aller Banken wird dies auf ähnliche Weise tun, was es den Agenten erleichtert, Dateien für den Erfolg bei der Einleitung von einzurichten eine SS.

Es versteht sich von selbst, aber ein Leerverkauf wirkt sich auf Ihre Kreditwürdigkeit aus und kann erhebliche steuerliche und rechtliche Auswirkungen haben. Ihr Agent sollte Ihnen mitteilen, dass Sie mit den erforderlichen Fachleuten sprechen, um Sie darüber zu informieren, wo Sie stehen und welches Risiko Sie hinsichtlich der Konsequenzen haben, die Sie möglicherweise erkennen, wenn Sie den SS-Weg gehen. Nach meiner Erfahrung ist es für die Mehrheit meiner Kunden besser, eine SS zu machen. Es ist selten, dass sie tatsächlich besser dran sind, eine Zwangsvollstreckung durchzuführen. Ihre Situation wird unter anderem anhand der Historie Ihres Darlehens (haben Sie refinanziert?) Und des Status der Belegung des betreffenden Hauses (sind Sie Eigentümer oder Investor?) Bestimmt. Abhängig von dem Staat, in dem Sie leben, ändern diese bestimmenden Faktoren, wie die Banken Sie verfolgen können oder können. Sie möchten also sicherstellen, dass Sie von Anfang an die richtige Entscheidung treffen.

Die meisten Menschen werden von dem Leerverkauf profitieren, und mein bester Rat ist, jemanden zu finden, der viel mit Banken zu tun hat. Wenn Ihr Makler ein Freund ist, aber nicht das Erste über Leerverkäufe weiß, entschuldigen Sie die Beziehung und gehen Sie mit einem Profi, es sei denn, Sie möchten riskieren, Ihre Freundschaft zu verlieren, weil Sie bei den Verhandlungen und der Kommunikation mit den Banken falsch gehandelt haben. Die Banken sind sehr daran interessiert, was sie während des gesamten Prozesses aus Ihnen herausholen können, und ein weniger erfahrener Agent kann ihre Kunden viel Geld kosten, während ein Agent wie ich selten, wenn überhaupt, einen Verkäuferbeitrag sieht, der erforderlich ist, um zu kurz zu kommen -Verkaufsgenehmigung.

Heutzutage hat die Regierung ein Leerverkaufsprogramm eingeführt, für das Sie sich zunächst bei Ihrem Agenten entscheiden möchten. Wenn Sie sich qualifizieren können, ist dies das beste Angebot in der Stadt. Das HAFA-Programm (Home Affordable Foreclosure Alternative) ist ein von der Regierung gesponsertes Programm, das in diesem Jahr durchgeführt wurde, um notleidenden Hausbesitzern zu helfen, ihr Haus ohne rechtliche Konsequenzen schnell und mit etwas Geld in der Tasche für Auszugskosten zu verkaufen. Dies ist bei weitem das vielversprechendste und vorteilhafteste Programm, und es wird immer umfassender, da immer mehr Hausbesitzer herausfinden, dass sie Optionen haben. Mit diesem Programm können Sie sich nicht nur elegant von Ihrer Eigenheim- und Hypothekenverpflichtung lösen, sondern dies auch ohne rechtlichen Rückgriff der Bank. Mit anderen Worten, die Bank kann Sie nach dem Leerverkauf nicht verfolgen, egal was passiert, und sie gibt Ihnen 3000 US-Dollar für die Auszugskosten, nachdem alles gesagt und getan wurde. Dies ist eine große Abkehr von einem regulären Leerverkauf, bei dem die Bank absolut nichts an den Hausbesitzer gehen lassen möchte (und dies ist sinnvoll, da die Bank einen erheblichen Verlust erleidet – sie überlegen also, warum der Eigentümer mit Geld weggehen sollte ?) Mit HAFA verschwinden alle potenziellen schlechten Dinge, die bei einem Leerverkauf auftreten können, im Wesentlichen (ohne den Treffer auf Ihrem Kredit), und Sie haben am Ende Bargeld in der Hand. Deshalb ist dies das beste Programm, das ich bisher gesehen habe.

Warum stimmt die Bank dem zu? Ein Leerverkauf ist die beste Alternative für eine Bank, da sie mit diesem Verfahren in der Regel mehr Geld verdient als mit einer Zwangsvollstreckung. Nach den Zahlen, die ich gesehen habe, erzielt die Bank durch einen Leerverkauf im Durchschnitt 10% mehr Wert als durch eine Zwangsvollstreckung. Bei einem Leerverkauf finden der Immobilienmakler und der Verkäufer im Wesentlichen den Käufer für die Immobilie, und die Bank muss lediglich den Knopf drücken, um zu genehmigen. Vergleichen Sie dies mit einer Zwangsvollstreckung, bei der die steigenden Zwangsvollstreckungskosten der Bank, Rechtskosten, Haltekosten, Wartung und Reparatur, Grundsteuern und die Auszahlung einer vollen Provision an einen Immobilienmakler, um die Zwangsvollstreckung aufzulisten, und Sie können sehen, warum der Leerverkauf erfolgt Route ist eine Win-Win-Situation für Bank und Kreditnehmer gleichermaßen.

2011 wird ein Jahr sein, in dem der Leerverkauf einen Mehrheitsanteil am Markt einnimmt. Es schafft auch die günstigste Zeit für jemanden, eine SS zu machen, die verzweifelt von einer profitieren könnte. Unabhängig von Ihrer Zukunft möchte ich Ihnen helfen, die Kontrolle über Ihr finanzielles Schicksal zu übernehmen, um Sie in die vorteilhafteste Position zu bringen, um erfolgreich zu sein. Ich hoffe, dass diese Informationen hilfreich waren, um Sie auf den heutigen Leerverkaufsmarkt aufmerksam zu machen. Seien Sie ein Anwalt für sich selbst, bilden Sie sich aus und ergreifen Sie noch heute Maßnahmen. Viel Glück!

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Kostenlose Immobilienbewertung

Immobilien zum Verkauf – 7 Tipps für den Verkauf in einem langsamen Markt

In den letzten zehn Jahren haben sich Hausverkäufe allmählich zu einem Käufermarkt entwickelt. Obwohl dies eine gute Nachricht für den Käufer ist, wird es für diejenigen, die versuchen, ihr Haus zu verkaufen, zu einem Albtraum. Aus diesem Grund müssen Verkäufer häufig den Preis ihrer Häuser drastisch senken, um den Verkauf abzuschließen, was zu enormen Verlusten führt. Es gibt jedoch Möglichkeiten, die Verkaufschancen zu erhöhen, ohne dass der Verkäufer einen großen Verlust hinnehmen muss. Im Folgenden finden Sie eine Liste mit sieben Tipps für den erfolgreichen Verkauf eines Eigenheims in einem langsamen Markt.

1) Aussehen ist der Schlüssel – Wenn ein Käufer ein Haus kaufen möchte, wird er sich natürlich für Häuser interessieren, die ein schönes Aussehen haben. Fixer-Oberteile sind nicht mehr so ​​beliebt wie früher. Das erste, was ein Verkäufer tun sollte, ist, alles zu reparieren, was die Aufmerksamkeit eines potenziellen Käufers auf sich ziehen könnte. Zum Beispiel sollte der Hof jederzeit makellos aussehen. Wenn die Dachrinnen des Hauses hängen, wird dies das erste sein, was die Leute bemerken werden. Wenn das Haus abgebrochen ist, streichen Sie es an. Es ist das Geld wert, Ihre Immobilie für die Eindämmung der Attraktivität zu inszenieren.

2) Seien Sie flexibel – Seien Sie bereit, sich am Wochenende knapp zu machen, wenn der Makler das Haus zeigen muss. Sorgen Sie jederzeit für Ordnung bei Last-Minute-Terminen von Perspektivkäufern. Versuchen Sie, die Zeiten, in denen Sie bereit sind, Zugang zum Haus zu gewähren, nicht einzuschränken.

3) Halten Sie das Haus zum Marktpreis – Wenn Sie nicht mehr in der Lage sind, mit dem Verkauf Ihres Hauses große Dollars zu verdienen, besteht die Möglichkeit, dass Ihr Haus jahrelang auf dem Markt sein wird. Der beste Weg, potenzielle Käufer zu vertreiben, besteht darin, das Haus über dem Marktwert zum Verkauf anzubieten. Wenn Sie das Haus zu einem angemessenen Marktpreis zum Verkauf anbieten, besteht ein größeres Interesse daran, zu einem Tag der offenen Tür zu kommen, wodurch sich Ihre Verkaufschancen verbessern. Es ist eine bekannte Tatsache von Maklern, dass es für jedes Haus einen Käufer gibt, wenn der Preis stimmt.

4) Finden Sie einen Makler mit einer umfassenden Verkaufsbilanz in Ihrer Stadt. Ein guter Makler weiß genau, wie er den fairen Marktpreis für Ihr Haus ermittelt. Er sollte auch nachweisen können, dass er innerhalb von drei oder vier Monaten ein Haus verkaufen kann. Ein Makler, der Erfahrung im Verkauf von Immobilien in Ihrer Nachbarschaft hat, kann Sie effizient und zeitnah durch den Prozess führen. Wenn Sie einen Makler haben, der nicht über langjährige Erfahrung verfügt, wird dies wertvolle Zeit und Geld verschwenden, während er noch an der Perfektionierung seines Handwerks arbeitet.

5) Geben Sie dem Haus ein warmes und einladendes Gefühl. Wenn die Wände in Ihrem Haus in lebendigen Farben gestrichen sind, tönen Sie sie mit neutralen Hell- und Beigetönen ab. Dies ermöglicht es perspektivischen Käufern, sich ihre eigenen Möbel ohne Ablenkung im Haus vorzustellen. Stellen Sie die Stimmung mit leicht duftenden Kerzen in den Schlafzimmern und Badezimmern ein. Sanfte beruhigende Musik im Hintergrund gibt dem Käufer ein entspanntes, angenehmes Gefühl. Kaufen Sie neue Bettwäsche für die Betten und Kissen für die Sofas. Geben Sie Ihrem Zuhause das "heimelige" Gefühl, das jeder sucht.

6) Recherchieren Sie – Gehen Sie zu offenen Häusern und sehen Sie sich die anderen Häuser an, die in Ihrer Nähe auf dem Markt sind. Sehen Sie, was sie einem potenziellen Käufer zu bieten haben. Wenn sie einen gemütlichen Sitzbereich im Hauptschlafzimmer haben, erstellen Sie Ihren eigenen gemütlichen Sitzbereich, um potenzielle Käufer zu verführen. Sie werden überrascht sein, was Sie mit nur ein paar übergroßen Kissen und einem Fenster mit Aussicht tun können. Sammeln Sie Ideen aus anderen Häusern und nutzen Sie Ihre Fantasie für den Rest.

7) Bieten Sie potenziellen Käufern Anreize – Wenn ein Käufer am Kauf Ihres Eigenheims interessiert ist, aber möchte, dass Sie den Preis senken, versuchen Sie stattdessen, andere Anreize zu verwenden. Beispielsweise möchten Sie möglicherweise anbieten, die Abschlusskosten des Käufers zu bezahlen. Dies ist für Käufer immer verlockend, da sie dadurch Geld sparen und mehr Geld für eine Anzahlung haben. Einige Verkäufer entscheiden sich für Geräte wie Kühlschrank, Geschirrspüler oder Waschmaschine / Trockner.

Auf dem Käufermarkt hat der Verkäufer die Aufgabe, erfinderisch zu sein, um einen Weg zu finden, sein Eigentum zu bewegen. Der Verkauf ist nicht immer ein Kinderspiel, aber mit ein wenig Aufwand kann er dennoch recht erfolgreich durchgeführt werden.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Kostenlose Immobilienbewertung

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Wenn Sie nach unten scrollen, gilt dies auch als Zustimmung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf \"Cookies zulassen\" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf \"Akzeptieren\" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen